Orangen in Spanien: Spanische Orangen: Arten von spanischen Orangen

Orangen sind eine der meistverzehrten Fr√ľchte der Welt. Die M√∂glichkeiten, die sie bieten, zus√§tzlich zu ihren Vorteilen und ern√§hrungsphysiologischen Eigenschaften, die helfen, sich um unsere Gesundheit zu k√ľmmern, machen sie zu einer der wichtigsten Zitrusfr√ľchte. Wissen Sie, wie viele Arten es gibt? Wissen Sie, welche Arten von spanischen Orangen es gibt?

Wir von C√≠tricos Siscaret stellen Ihnen diesen kleinen Leitfaden zur Verf√ľgung, damit Sie mehr √ľber die verschiedenen spanischen Orangensorten, ihre Eigenschaften und ihre Anwendungsbereiche erfahren k√∂nnen .

Wie viele Arten von Orangen gibt es?

Es gibt mehr als 600 Arten von Orangen, die auf unterschiedliche Weise klassifiziert werden k√∂nnen. Hier ist eine einfache Klassifizierung nach der Art des Geschmacks jeder Orange, so dass Sie mehr dar√ľber erfahren k√∂nnen:

  • S√ľ√üe Sorte (citrus sinensis): Diese Art von Orangen wird vor allem zum Frischverzehr, zur Herstellung von S√§ften oder zur Beigabe zu anderen Gerichten wie Salaten verwendet. Innerhalb dieses Typs finden wir die Sorten Roja, Navel und Valenciana.
  • Saure Sorte (Citrus aurantium): Sie haben einen eher sauren Geschmack und werden normalerweise nicht in ihrem nat√ľrlichen Zustand gegessen. Diese Sorte spanischer Orangen wird z.B. h√§ufig f√ľr die Herstellung von Marmelade verwendet.
  • Lockerschalige Sorte (Citrus reticulata): Diese Art der spanischen Orange kann s√ľ√ü oder bitter sein und geh√∂rt ebenfalls zur Familie der Mandarinen. Diese Orangen sind meist kleiner als andere Sorten und haben eine leicht zu sch√§lende Schale.

Arten von spanischen Orangen

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass Orangen, entgegen der Meinung vieler Menschen, nicht urspr√ľnglich aus Spanien stammen. Vermutlich wurden Orangen erstmals um 314 v. Chr. in S√ľdchina kultiviert . Seitdem wurden Orangen ver√§ndert und Hybridisierungsprozessen unterworfen, so dass heute Hunderte von Varianten auf der ganzen Welt existieren.

Obwohl die Orangen also nicht aus Spanien stammen, sind sie seit Jahrhunderten in den Ländern präsent und ein wesentliches Merkmal der Landwirtschaft des Landes. Es heißt, dass Muslime vor 800 Jahren die ersten waren, die in Andalusien Orangenkerne anpflanzten.

Seitdem ist die Bedeutung, die dieses Produkt in dem Land erlangt hat, enorm. Spanien produziert mehr als 3,5 Millionen Tonnen pro Jahr und exportiert mehr als 1,25 Millionen Tonnen im Wert von rund einer Milliarde Euro. In diesem Sinne kann man sagen, dass Spanien mit Abstand der gr√∂√üte Produzent und Exporteur von Orangen in Europa und der f√ľnftgr√∂√üte in der Welt ist.

Der Mittelmeerraum ist das wichtigste Gebiet f√ľr die Produktion von Orangen. Diese Region ist bekannt als der "Obstgarten Spaniens". Valencias Ernten machen 75 % der gesamten Orangen- und Mandarinenproduktion des Landes aus. Dahinter liegen Andalusien, Katalonien und Murcia.

Die verschiedenen Sorten spanischer Orangen bieten eine hervorragende Qualit√§t und eine gro√üe Vielfalt f√ľr verschiedene Situationen und Geschm√§cker. Hier sind einige Arten von spanischen Orangen und ihre wichtigsten Eigenschaften:

wie-viele-sorten-von-orangen-sind-da
  • Berna: Sie hat einen s√ľ√üen Geschmack, ist sehr weich und hat praktisch keine Kerne. In der K√ľche wird es meist f√ľr Desserts und Reduktionen verwendet. Sie ist leicht zu erkennen durch ihre orange-gelbe Schale und ihren besonderen Geschmack, der an Birnen erinnern kann. Diese Art von spanischen Orangen sind klein oder mittelgro√ü.
  • Eiche: Sie gilt als eine Art hochwertiger S√ľ√üorange mit gl√§nzender Schale. Ihr Inneres ist sehr saftig und ideal zum Entsaften. Ihr Konsum begann in den Vereinigten Staaten dank Jos√© Roble, der 1851 begann, diese Art von Orangen von Madrid nach Tampa, Florida, zu bringen.
  • Navelina: Dies ist eine kernlose Orange mit einem sehr saftigen und s√ľ√üen Fruchtfleisch. Ihre Schale, die ebenfalls einen sehr intensiven Geschmack hat, wird h√§ufig zur Herstellung von Marmeladen, Konfit√ľren, Reduktionen und als Kandis verwendet.
  • Rote Orange oder Blutorange: Ihr Inneres hat eine sehr charakteristische dunkelrote Farbe, w√§hrend ihr √Ąu√üeres ebenfalls r√∂tlich, aber weicher ist. Sie ist eine der am meisten empfohlenen Sorten spanischer Orangen f√ľr Desserts und Sorbets.
  • Valenciana: Diese spanische Orangensorte ist die am meisten angebaute Orange der Welt, weshalb sie auch als "K√∂nigin der Orangen" bezeichnet wird. Erkennbar ist sie an ihrer glatten, d√ľnnen Schale und ihrem hellen, kernlosen Inneren. Er hat einen intensiven und saftigen Geschmack.
  • Bitterorange oder Sevillanische Orange: Sie hat einen sehr bitteren und sauren Geschmack. Diese spanische Orangenart wird h√§ufig zur Herstellung von Marmeladen, √§therischen √Ėlen, Tee, Honig und Marinaden verwendet. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie sowohl in der Haut als auch im Inneren eine sehr intensive Farbe hat. Sie ist mittelgro√ü und enth√§lt normalerweise etwa zehn Segmente voller Samen.

Warum ist es gut, Orangen zu essen?

Orangen sind eine erfrischende sehr gesund und erfrischende Fr√ľchte. Dank ihrer gro√üen Vielseitigkeit ist sie eine der am meisten konsumierten Fr√ľchte der Welt. Der Verzehr von Orangen, wie die oben erw√§hnten spanischen Orangensorten, liefert eine gro√üe Menge an Vitamin C und Antioxidantien, die f√ľr eine gesunde und ausgewogene Ern√§hrung unerl√§sslich sind.

neue-orangen-sorten

Die M√∂glichkeiten, die Orangen bieten, sind fast endlos und je nachdem, was Sie mit ihnen machen wollen, k√∂nnen Sie, wie wir Ihnen gezeigt haben, einige Sorten spanischer Orangen oder andere w√§hlen. Von Citrus Siscaret bieten wir Ihnen die besten Orangen, direkt von den B√§umen unserer Obstplantagen in Valencia zu Ihnen nach Hause, damit Sie nat√ľrliche Produkte genie√üen k√∂nnen, ohne umziehenzu m√ľssen.

Mit Orangen k√∂nnen Sie k√∂stliche Desserts zubereiten, die Ihre Familie und Freunde √ľberraschen werden, erfrischende Sorbets, geschmackvolle Cocktails oder mit Energie und einem erfrischenden Saft in den Tag starten. Egal, welches Rezept Sie planen, ein Hauch von Orange verleiht ihm sicher die besondere Note, die Ihr Gericht zu einem ganz anderen Erlebnis macht. Worauf warten Sie noch, um es zu probieren?

Denken Sie daran, dass Sie Orangen online in unserem Online-Shop kaufen können, wir schicken sie Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach Hause.